check-circle Created with Sketch.

Aktuelle Corona-Informationen: So schützen wir Sie!

Sucht: Was ist eine Sucht? Welche Symptome und Probleme gibt es bei der Krankheit?

Sucht: Was ist eine Sucht? Welche Symptome und Probleme gibt es bei der Krankheit?

Ein Symptom ist ein Anzeichen einer Krankheit.

Es wird so gesprochen: Sümp-tom.

Eine Sucht wird auch Abhängigkeit genannt.

Man ist von einem Stoff, einem Zustand

oder einem Verhalten abhängig.

Sucht-Stoffe sind zum Beispiel:

Alkohol

Nikotin

Verbotene Drogen

Wenn wir die Sucht-Stoffe einnehmen,

löst das in unserem Gehirn ein gutes Gefühl aus.

 

Von dem guten Gefühl kann man abhängig werden.

Man verbringt sehr viel Zeit damit den Stoff wieder zu bekommen

und zu nehmen.

Ohne Hilfe von anderen schafft man es oft nicht

von der Sucht weg zukommen.

 

Je mehr Drogen der Betroffene nimmt

umso mehr gewöhnt sich der Körper daran.

Das heißt,

dass der Betroffene immer mehr von der Droge braucht.

Der Betroffene ist sehr abhängig vom Stoff.

Dabei achtet der Betroffene nicht mehr auf seine Gesundheit.

Der Betroffene streitet sich auch oft mit der Familie

oder Freunden.