check-circle Created with Sketch.

Aktuelle Corona-Informationen: So schützen wir Sie!

Schizophrenie: Wie erkennt ein Arzt eine Schizophrenie?

Schizophrenie: Wie erkennt ein Arzt eine Schizophrenie?

Es ist wichtig,

dass Sie nicht alleine sind.

Ihr Arzt wird Ihnen zu hören.

Sprechen Sie mit ihm.

Der Arzt wird Ihnen viele Fragen stellen.

Zum Beispiel zu Ihrer Lebens-Geschichte.

Oder zu Ihren Symptomen.

Sie bekommen auch einen Frage-Bogen.

Den bearbeiten Sie zusammen mit Ihrem Arzt.

Dazu werden noch psychologische Tests gemacht.

Bei psychologischen Tests werden

Unser Fühlen und Denken getestet.

Es wird so gesprochen: psü-cho-lo-gisch.

 

Der Arzt wird auch mit Ihren Angehörigen sprechen.

Aber nur wenn Sie damit einverstanden sind.

Es kann dem Arzt helfen Sie

und Ihre Krankheit besser zu verstehen.

 

Ihr Arzt wird auch Ihren Körper untersuchen.

Damit er weiß,

ob Sie noch andere Krankheiten haben.

Zum Beispiel einen Blut-Test.

Oder es wird Ihr Gehirn untersucht.

 

Für eine gute Behandlung ist es wichtig,

dass Sie Ihrem Arzt vertrauen.

Sprechen Sie ehrlich mit ihm.

Sagen Sie die Wahrheit.

Erzählen Sie Ihrem Arzt,

wie es Ihnen geht.

Dann kann Ihr Arzt die richtige Behandlung

für Sie finden.